Rotwein Chateau Montrose - Saint Estephe aus Bordeaux Frankreich 2014

Saint Estephe

Chateau Montrose

2014 Chateau Montrose

129,00 €
0,75 L (172,00 € / L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bewertungen
18
18 WEINWISSER: "61 % Cabernet Sauvignon, 30 % Merlot, 8 % Cabernet Franc, 1 % Petit Verdot. 47 % Grand Vin. Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Verhaltenes, leicht hölzern wirkendes Bouquet, mehr Gewürze als Frucht zeigend. Im zweiten Ansatz Edelhölzer, dominikanischer Tabak und Pfefferkörner. Es ist aber schwer, von der Nase her, viel über den Wein zu sagen. Im Gaumen ein massiver Tanninbrocken, wobei diese Gerbstoffe dann doch erste Rundungen zeigen und versuchen, wenigstens etwas verhaltenen Frühcharme zu vermitteln. Die Aromen scheinen noch irgendwo im Innern verbogen zu sein. Ein introvertierter Montrose, der wohl erst in ein paar Jahren so richtig zeigen wird, wohin seine Evolutionsreise gehen wird. Auf alle Fälle geht er in Richtung «streng», respektive grosse Klassik. Wer einen besonders lagerfähigen Wein für seine in diesem Jahr geborenen Kinder sucht, der ist hier auf lange Sicht bestens bedient. Er ist aber schwer zu verkosten, weil die Aromen ganz im Innersten verharren!"
95
95 WINESPECTATOR: "This is seriously built, with an admirable core of red and black currant paste and bitter plum fruit inlaid with notes of tobacco, bay and smoldering charcoal. The finish is ramrod straight thanks to an iron girder supporting everything with ease. A tremendous effort for the vintage. Best from 2020 through 2035."
97
97 WINE ENTHUSIAST: "This is a very fine wine showing a new level of quality at Montrose. With its almost velvet tannins inside the intense black fruits, the wine is rich, smooth and generous. Blackberry and black-plum fruits are to the fore along with the fine acidity and great structure. A wine to age for decades, it will be ready to drink from 2027."
97
97 JAMES SUCKLING: "Incredible aromas of currants, blackberries, slate and flowers. Full-bodied yet so tight and beautiful with superb polish and brightness. The length is fantastic. Truly superb. Drink in 2021."
96
96 ANTONIO GALLONI: "The 2014 Montrose has a bouquet that exudes class and sophistication: pure and mineral-driven black fruit, cedar and pencil lead, hints of blueberry developing with aeration although it never impedes upon the sense of terroir. The palate is medium-bodied with graphite-tinged black fruit, filigree tannin, a sweet core of blackberry and boysenberry fruit with a satin-like texture towards the finish. There is obviously some high quality oak used here, but it is simpatico with the fruit. For Montrose, you might argue that this is more modern in style and yet it is undeniably crafted with real panache to create a modern classic. Tasted blind at the annual Southwold tasting."
95
95 THE WINE CELLAR INSIDER: "This is a super wine, and due to the uneven reputation of the vintage, it sells for a very fair price. However, the wine is already starting to shut down, so if you are thinking of tasting a bottle in its youth, to get the most out of the fresh, sweet, earthy, tobacco and cassis charms, full body and regal tannins, I suggest you pop a cork on this before the year runs out."
96
96 THE WINEADVOCATE: "Tasted at the château, the 2014 Montrose builds on the promise it showed in barrel with gorgeous blackberry, raspberry, cedar and orange sorbet scents that are extremely pure and refined. The palate is medium-bodied with supple tannin, very precise acidity and layers of crisp black fruit laced with vanilla from the new oak at the moment. That will be subsumed in time. What you have here is a very precise, multi-layered, almost sensual Montrose that is going to delight many for years to come. This is highly recommended—one of the finest Left Bank wines this vintage. Tasted September 2016."
Zum Weingut
Die Weine, die auf Château Montrose gekeltert werden, zählen seit Jahrhunderten zu den besten des Bordelais. Jahr für Jahr rivalisiert das Weingut zusammen mit Calon Segur und Cos d'Estournel um den Thron von St. Estephe. In Jahrgängen wie 1989, 1990 oder 2003 ist ihm dabei der Sieg ohne Wenn und Aber gelungen. Das ist erst möglich, seit sich der Stil von Montrose dramatisch verändert hat. Denn wenn sie einmal alte Montrose verkosten, Weine, die 60 Jahre und mehr auf dem Buckel haben, dann können Sie sich vorstellen wie so etwas jung geschmeckt haben muss - es muss untrinkbar gewesen sein, so jung, fruchtgeprägt und lebendig sind die Weine heute noch. Deshalb erhöhte Montrose den Merlot-Anteil auf mittlerweile 25% und reduzierte gleichzeitig den Cabernet Anteil auf 65%, so dass die Weine in der Fruchtphase wesentlich weicher wurden, was früheren Trinkgenuss bedeutet. 95 Hektar stehen unter Reben, fermentiert wird klassisch in Edelstahltanks, der Ausbau im Barrique dauert 19 Monate.
 
Fakten
Weinart :Rotwein
Ursprungsland :Frankreich
Region :Bordeaux
Appellation :Saint Estephe
Weingut :Chateau Montrose
Erzeuger/Abfüller: Chateau Montrose, 3 Avenue des Vignolles, 33180 Saint-Estèphe, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Montrose, 3 Avenue des Vignolles, 33180 Saint-Estèphe, Frankreich
Jahrgang :2014
Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Subskription 2018 Sichern Sie sich bereits jetzt bei UNGER WEINE, einem der führenden Subskriptionsanbieter, Ihre Bordeauxweine aus dem Jahrgang 2018. Mehr erfahren
Weitere Angebote
Saint Estephe
Bordeaux
2004 Chateau Montrose
101,15 €
0,75 L (134,86 € / L)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
Saint Estephe
Bordeaux
2012 Chateau Montrose
89,25 €
0,75 L (119,00 € / L)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
Saint Estephe
Bordeaux
2011 Chateau Montrose
185,64 €
1,5 L (123,76 € / L)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
Saint Estephe
Bordeaux
2011 Chateau Montrose
89,90 €
0,75 L (119,87 € / L)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
Suchen Sie Ihre persönlichen Jahrgänge? Sie suchen spezifische Jahrgänge wie die Geburtsjahre Ihrer Kinder? Oder Ihr eigenes Geburtsjahr und da die besten Weine? Anfrage senden